08 März 2015

No. 158 OUTFIT | NEW IN: Mein nerdiges Ich

Hallo meine Lieben,

ich muss euch mal was gestehen... Die meistens sehen hier meine sonstigen normalen Outfitposts und denken ich wäre nur ein Fashion Victim. Immer fein abgestimmte Klamotten, immer wieder was neues, immer den neusten Trends am hinterher rennen. Doch ich kann auch anders.


Shirt: Likoli
Jeans: ASOS 
Schuhe: VANS 
Beutel: Pretty Sucks
Kette: Kurafuchi

Star_Trooper_Shirt01 Star_Trooper_Shirt02 Star_Trooper_Shirt03

Manchmal allerdings habe ich gar keine Lust mich groß aufzustylen und dann greife ich gerne mal zu einfachen Kombinationen vor allem mit Comicprint-Shirts.

Naja, um die Katze jetzt aus dem Sack zu lassen: In Wahrheit bin ich ein Vollnerd.
Seit meinem 13. Lebensjahr bin ich absoluter Japan-Fan, habe auch im selben Alter z.B. meine Liebe zu Sailor Moon entdeckt, als alle anderen in meinem Alter schon längst nichts mehr damit am Hut hatten, weil es hier bekanntlich eine Kinderserie ist. Ich habe die super kitschigen Animes auf RTL2 geliebt wie z.B. Kamikaze Kaito Jeanne und Wedding Peach und war begeistert als die Manga-/Anime-Welle immer weiter von Japan nach Deutschland rüberschwappte und ich somit immer mehr Manga-Nachschub bekam.
Als alle anderen anfingen cool zu werden (was auch immer man dann tut; wahrscheinlich den ersten Freund haben), fuhr ich lieber zu sämtlichen Treffen in meiner Umgebung, die für Japan-Fans organisiert wurden und lernte super liebe Menschen kennen, die heute noch z.T. zu meinem engsten Freundeskreis gehören.

Star_Trooper_Shirt04 Star_Trooper_Shirt05 Star_Trooper_Shirt06

Die meisten der Kommentare von anderen zu meiner Person damals in der Abizeitung handelten von meinem Faible für Japan und man nannte mich "Mangagirl" oder "Japan-Nerd" etc.
Stand ich damals drüber und tu ich auch heute noch.
Ich schäme mich nicht dafür auf der Arbeit mit einer Hello Kitty-Brotdose oder einer riesigen Rilakkuma-Handyhülle aufzukreuzen. Ich schäme mich nicht dafür, dass ich mir am liebsten Kinderfilme von Ghibli wie z.B. Totoro, Chihiros Reise ins Zauberland, Das wandelnde Schloss oder Ponyo angucke. Ich schäme mich nicht dafür immer noch jährlich zur größten deutschen Manga-/Anime-Convention zu fahren und dort sogar zu cosplayen. Wieso sollte ich auch? Das ist seit der Teeniezeit ein Teil von mir, damit bin ich groß geworden und das möchte ich auch nicht missen. Wer weiß was sonst aus mir geworden wäre, wenn ich damals eins von den coolen Kids gewesen wäre?

Star_Trooper_Shirt07 Star_Trooper_Shirt08 Star_Trooper_Shirt09

Aus diesem Grund gibt es heute mal kein "typisches" Boho-,Rock-, Grunge-Outfit, sondern ein sehr gemütliches, das nur aus casual Lieblingsteilen besteht. Mit Shirt und Jeans kann man eh nie was falsch machen, besonders wenn das Shirt so einen coolen Print hat (hab ich schon erwähnt, dass ich alle Star Wars Bücher gelesen habe? Die Filme sind selbstverständlich auch alle von mir geguckt worden).
VANS sind natürlich auch klassisch zeitlos und  mein absoluter Dauerbrenner seit der Teeniezeit. Als Sahnehäubchen oben drauf habe ich mir letztens auch mal so einen Turnbeutel geholt, den man jetzt immer mehr bei den Kids auf der Straße sieht. Meiner sollte aber nicht von adidas, Nike oder sonst was sein, sondern schön kitschig. Da kam mir dieser mit Rosenprint und (Kupfer-!) Lederdetails gerade recht.

Huch, jetzt bin ich aber mal wieder persönlicher geworden als ich eigentlich wollte. Eigentlich wollte ich nur kurz mal was zum "nerdigen" Outfit schreiben und schon kommt da ne halbe Lebensgeschichte bei rum.
Habt ihr auch eine heimliche zweite Identität oder ein Faible für etwas, dass andere eher ungewöhnlich finden? Dann schreibt mir doch eure Geschichte unten in die Kommentare.

//*sponsored

Kommentare:

  1. Sailor Moon habe ich auch geliebt :) Ansonsten habe ich aber kein Faible für Mangas & Co. - jeder wie er mag. PS: Die Schuhe sind angekommen und soooo schön. Habe sie gestern schon getragen. Ich muss aber unbedingt eine Sohle einlegen, damit ich nicht so viel hin und her rutsche. Dankeschön dafür!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Na klar, muss nicht jeder so ein Nerd sein wie ich. :-DFreut mich, dass dir die Schuhe gefallen und ich hoffe bald passen sie dann auch richtig. ;-)

      Löschen
  2. Hach ♥ du weisst gar nicht wie super sympathisch dich dieser Post gerade gemacht hat!
    Ich musste dir sofort folgen!
    Ich war auch ein absolutes Manga Kind - habe Sailor Moon vergöttert, ja sogar nachgespielt.
    Ausserdem mochte ich DBZ und Detektiv Conan! Ah und Ranma 1/2 und Wedding Peach UND Jeanne D'arc natürlich! Oh und Ynuyasha fand ich auch super!
    Haha, sorry x) aber es war wirklich ein grosser Teil meiner Kindheit.

    Bin gespannt auf mehr von dir ♥

    AntwortenLöschen
  3. Wir lieben diesen Beutel:)
    Sehr chic:)

    Deine Redaktionsmädels von STRASS.com

    AntwortenLöschen
  4. Meine Kindheit habe ich auch mit Animes und Mangas verbracht...und Nana (die Reihe) auf deinen Bild fand ich auch Hammer toll, leider wurde der Manga nie zu ende geschrieben :-( glaube Band 22 kam nie heraus...
    Das Outfit sieht echt cool aus^^

    AntwortenLöschen
  5. Hübsches Outfit, ich mag die Hose :)
    Alles Liebe,
    Fee von Floral Fascination

    AntwortenLöschen
  6. that shirt is so cool! :)

    AntwortenLöschen
  7. Man der Beutel ist schon echt geil :)

    AntwortenLöschen
  8. gottchen ich mag deinen Pony so sehr <3
    du heute mal nicht so ganz Fashion victim ;) obwohl ich zugeben muss, dass ich den look sehr mag :)
    vor allem der Rucksack < 3

    Hoffe du schaust auch mal bei mir vorbei <3
    http://miss-amelyrose.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  9. ohh mein gott ich mag das tshirt unglaublich gerne *.*
    toller look wie immer!

    http://marinareyam.blogspot.de/

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für deinen Besuch auf meinem Blog! ♥
Schreib mir doch einen Kommentar, über Feedback freue ich mich immer.

Beleidigungen&Spam werden von mir gelöscht.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...