30 September 2013

No. 88

Soll ich es noch einmal wagen? Ok, ich tu es: Mein allerletztes Sommer-Outfit. Und jetzt werde ich mich auch Klamottentechnisch dem Herbst entgegenstellen, Shorts nur noch mit Strumpfhose tragen, Jacke über Shirts und am besten eine Mütze auf den Kopf setzen gegen diesen eisig kalten Wind. brrrrr
Wer hätte es gedacht, ich habe mich diesen Sommer nach langem hin und her doch für einen Maxirock entschieden. Eigentlich war ich ja der Meinung, dass diese Teile verflixt schwer zu kombinieren sind. Alleine schon das Schuhwerk stellte sich als Herausforderung dar. Nicht zu hoch, sonst hängt das Ding gefühlte 10m über dem Boden, nicht zu flach, sonst läuft man noch drauf und schwupps steht man ohne Rock da. Ich habe dann meine eigene Technik herausgefunden und einfach das Bündchen einmal umgeschlagen und damit die optimale Länge für meine Körpergröße gezaubert. Dazu noch meine etwas älteren Nietenloafers kombiniert und - oh Wunder! - auch einen Hut. Eine ziemliche Seltenheit bei mir abgesehen von den Beanies. Shirt, Rock H&M | Weste Pimkie | Loafers Romwe | Hut NEWYORKER

Kommentare:

  1. Maxiröcke sind immer eine gute Entscheidung :) Und kannst du auch gut tragen! Die Schuhe sind ja mal extrem geil ♥

    AntwortenLöschen
  2. Deine Outfits sind alle wunderschön, du hast 'nen total guten Geschmack und jetzt auch einen Leser mehr (;

    Liebste Grüße ♥
    http://4x4memories.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  3. Hi (: mir gefällt dein Blog sehr gut & ich habe dich daher für den Liebster Award" nominiert". Mehr Infos kannst du auf meinem Blog sehen <3 http://einhornseele.blogspot.de/

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für deinen Besuch auf meinem Blog! ♥
Schreib mir doch einen Kommentar, über Feedback freue ich mich immer.

Beleidigungen&Spam werden von mir gelöscht.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...