28 Februar 2012

...



Hach ja, morgen noch ein freier Tag und dann geht das Arbeitsleben richtig los. Richtig im Sinne, dass ich nicht als Azubi an die Hand genommen werde, sondern richtig Verantwortung für meine Arbeit übernehmen muss. Mir graut es schon jetzt. Andererseits: Jetzt gibt es für's schuften ordentlich Kohle - ich freue mich dementsprechend schon auf mein erstes Gehalt. :-D
Was habe ich sonst in meiner freien Zeit getan? Die letzte Woche verbrachte ich von Montag bis Mittwoch auf verschiedenen Stationen in verschiedenen Krankenhäusern zum Probearbeiten. Die Station, auf der ich nun arbeite, habe ich mir Mittwoch angeschaut und nachmittags dann direkt zugeschlagen. Von meinen Angeboten erschien sie mir noch als die Beste, da ich keine Chancen hatte direkt in der Anästhesie anzufangen wie es eigentlich mein Plan war.
Nun war es bis kurz vor knapp nicht klar gewesen, ob ich Donnerstag nicht doch noch weiter Probearbeiten muss, also trennten Marcel und ich uns schweren Herzens von den Justice Konzerttickets für Berlin. Ich könnte immer noch deswegen weinen. :-(
Als kleinen Trost konnte ich jedoch Samstag endlich mal meinen Lieblings-DJ in meinem Lieblingsclub sehen/hören: Boys Noize im Bootshaus (Köln)! :-D

+ Kirsten ; Leicht zerstört, aber glücklich! :-D


Außerdem hatte ich mal wieder Zeit ein wenig zu backen und endlich meine Hello Kitty Backform einzuweihen. Yummy!
So sollte es aussehen




Mein Resultat <3

Kommentare:

  1. Ohh, wie schöööön! ich liebe hello Kitty und als Kuchenform auch für "ältere Mädels" wie mich , tragbar..LG

    AntwortenLöschen
  2. Hello Kitty Kuchen! Der sieht so süß aus! (^-^)

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für deinen Besuch auf meinem Blog! ♥
Schreib mir doch einen Kommentar, über Feedback freue ich mich immer.

Beleidigungen&Spam werden von mir gelöscht.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...